Home | Kontakt | Impressum

Über unsStifteraufrufFördervereinGenoFinderPublikationenExponateWendezeiten
>Home >Exponate, >Exponate
Exponate

Aus der Sammlung des GIZ

Hermann Schulze wurde am 29. August 1808 in Delitzsch geboren. Der überzeugte Demokrat erweiterte seinen Namen 1848 in der Preußischen Nationalversammlung um seine Geburtsstadt. Er war ein bedeutender deutscher Sozialreformer und Bankengründer.

Nach 1849 schuf Schulze-Delitzsch Handwerker- und Kreditgenossen­schaften. Er erfand und verbreitete das Geschäftsmodell der Volksbank. Hermann Schulze-Delitzsch etablierte den Allgemeinen Genossenschafts­verband und leitete ihn bis zu seinem Tode am 29. April 1883. Als Politiker initiierte er ab 1863 im Preußischen Landtag und später im Deutschen Reichstag das heute noch gültige Genossenschaftsgesetz.





Bronzestatue, Künstler: Hans Arnold, Berlin 1896
Die Statue diente als Modell für das Schulze-Delitzsch Denkmal in Berlin Mitte. Eigentümer: Hermann-Schulze-Delitzsch-Haus eG, Bonn




Erweiterte Suche